Naturheilpraxis Bich

Ganzheitliche Schmerztherapie Osteopathie

Ihre Gesundheit. Ihre Vitalität. Ihr Wohlbefinden.

Ganzheitliche Schmerztherapie Osteopathie

Tanja Bich

Heilpraktikerin
  • 2009 Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Paracelsus Schule für Naturheilkunde in Würzburg
  • 2011 Fachfortbildung zur ganzheitlichen Schmerztherapeutin in Tübingen
  • 2012 Hypnosetherapieausbildung in Nürnberg
  • 2012 Fachausbildung Osteopathie
  • 2016 Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht
  • 2018/2019 Ausbildung zum Mentalcoach nach Holistic Transform by Claudia Ruhnau
  • 2018/2019 Reiki Einweihung Grad 1-3
  • 2019 Ausbildung zur Regressionsleiterin (Rückführung unter Hypnose)
  • 2019 Migränetherapie nach Kern
  • 2019 Traumatherapie nach Kern

Individuelle Bedürfnisse

Patienten mit

Custom Image

Blick auf den Körper

werden fachlich kompetent betreut und behandelt. Gezielte Maßnahmen, die ausgleichend auf die Strukturen des Bewegungsapparates einwirken, kommen zum Einsatz. Blockierungen werden gelöst und Selbstheilungskräfte gestärkt.

Custom Image

Offenheit für Geist und Seele

bekommen im Wissen um das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele, Unterstützung im Ausgleich der Energiebahnen und Chakren. Auch Bachblüten sind ein Werkzeug in der Energiearbeit.

Custom Image

Interesse auf Vorbeugung und/oder Nachhaltigkeit

haben bei uns die Möglichkeit effektive Übungen für Muskeln und Faszien zu erlernen. Diese können regelmäßig oder bei Bedarf zu Hause ausgeführt werden.

Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Ergänzung zur Schulmedizin

Unsere Behandlungsmethoden

Massage

Diagnostik

Beratung

Migräne Therapie

Hypnose

Osteopathie

Wie können wir Ihnen helfen?

Gerne können Sie einen Termin vereinbaren. Wir nehmen uns Zeit für Ihr Anliegen und freuen uns auf Sie.

Therapien & Behandlungsmethoden

Unser Angebot

Ganzheitliche Schmerztherapie

Akute wie chronische Schmerzen machen vielen Menschen das Leben schwer und der Alltag kann oft nur unter großen Mühen und einer Vielzahl von Medikamenten bewältigt werden.

Als Heilpraktikerin liegt es mir sehr am Herzen, den Menschen ganzheitlich zu betrachten und zu behandeln.

Dazu gehört neben der körperlichen Untersuchung auch das ausführliche Gespräch. So kann ich mir mit der Krankengeschichte, den Gewohnheiten und den Lebensumständen ein umfassendes Bild von meinen Patienten machen. Und nur so ist es möglich, im Sinne der Naturheilkunde, die Ursache der Beschwerden herauszufinden und zu behandeln.

Aufgrund meiner Ausbildung stehen mir eine ganze Reihe von Anwendungen zur Verfügung:
Osteopathie, Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht, Chiropraktik, Ernährungslehre, Hypnose, Reiki, Migränetherapie nach Kern.

Parietale, viszerale & kraniosakrale Osteopathie

Mit verschiedenen Techniken werden die Strukturen des Bewegungsapparates (parietal), der Organe (viszeral) und des Schädels + Kreuzbeins (kraniosakral) behandelt.

Ziel ist es, die Bewegung der verschiedenen Strukturen sowie die Eigenbewegung der Organe zu verbessern um ein besseres Zusammenspiel der Muskeln, Gelenke, Häute, Nerven, inneren Organe u.s.w. zu erzielen.

So kann die Selbstregulation des Körpers gefördert und Beschwerden gelindert werden.

Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Das Konzept von Roland Liebscher-Bracht beinhaltet die von Ihm entwickelte Osteopressur (Druckpunkte an den Muskelansätzen), Faszienrollmassage (mit speziellen Rollen und Kugeln, wird daheim eigenständig durchgeführt) und Engpassdehnungen (Ausgewählte Dehnübungen, die möglichst regelmäßig ausgeführt werden sollen).

Die Therapie dient der Regulierung der Fehlbelastung an den Gelenken und Strukturen. Das Ziel ist, den Warnschmerz zu erkennen und meist eigenständig zu behandeln.

Ernährungslehre

Bei chronischen Schmerzgeschehen kann eine angepasste Ernährungsform sehr positiven Einfluss auf das Wohlbefinden haben.

Bei Verdauungsbeschwerden, Infektanfälligkeit oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten, kann eine ergänzende labordiagnostische Stuhluntersuchung Aufschluss über die Darmflora und die Darmschleimhaut geben. So können wir ganz gezielt daran arbeiten, die Balance im Verdauungstrakt wieder herzustellen.

Hypnose

Der Patient wird in einen Zustand tiefster Entspannung gebracht und erfährt so für den Moment Schmerzfreiheit. Er kann in mehreren Sitzungen lernen, sich auf einen sogenannten „Anker“ zu konzentrieren, der eine Linderung der Beschwerden oder eine Veränderung des Schmerzcharakters bewirkt. Ein Anker ist ein Gegenstand, eine Bewegung oder ein Gedanke, der mit Wohlbefinden im Geiste gekoppelt wird.

In einer Regression unter Hypnose durchlebt man ein früheres Lebensalter oder ein früheres Leben noch einmal und kann so die in dem entsprechenden Lebensalter wahrgenommenen Gefühle nochmals durchleben und auflösen.

Reiki

Reiki ist eine Form der Energie- und Chakrenarbeit.

Migränetherapie nach Kern

Durch die Beschreibung des Patienten und Ertasten der Strukturen des Schädels und der Halswirbelsäule, kann das Geschehen genau lokalisiert und den anatomischen Strukturen zugeordnet werden. Durch lösen der Spannungszustände und gezielten Übungen zuhause kann die Intensität und Häufigkeit der Anfälle reduziert werden.

Chiropraktik

Durch gezielte Griffe und Impulse werden blockierte Wirbel wieder mobilisiert.

Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Kosten

Die Behandlung wird nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet.

Üblicherweise übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für den Heilpraktiker nicht.

Selbstzahler können pro 45 Minuten Behandlung mit Kosten bis 60€ rechnen.

Unabhängig von einer abweichenden Beurteilung der medizinischen Notwendigkeit oder einer abweichenden Erstattung durch Beihilfestellen oder private Krankenversicherungen, ist der Rechnungsbetrag immer in voller Höhe zu zahlen.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt und Terminanfrage

Praxis für Naturheilkunde
Tanja Bich Heilpraktikerin
Obere Str. 4
97520 Hirschfeld

Tel: 0 9723 – 93 63 56 6
Mail: kontakt@naturheilpraxis-bich.de

Termine nach Vereinbarung von Dienstag bis Freitag